Lade Veranstaltungen
Externe Veranstaltung 15. Oktober 2020

Praxis-Workshop: Transparenz in der Wertschöpfungskette

Mehr erfahren
© stock.adobe.com

Über diese Veranstaltung

Die Adressierung des Bullwhip-Effektes und Sicherstellung eines unternehmensübergreifenden Datenaustauschs sowie einer damit einhergehenden Transparenz stellt einen wesentlichen Wettbewerbsvorteil für kleine und mittlere Unternehmen dar.

Im Rahmen des halbtägigen Workshops unserer Kollegen vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Dortmund leiten die Teilnehmer spielerisch und interaktiv die Geschicke verschiedener Partner entlang einer Supply-Chain und erfahren die Auswirkungen des Bullwhip-Effekts. Infolge einer Analyse der Ergebnisse können die Teilnehmer geeignete Gegenmaßnahmen nutzen und deren Wirkung auf die Supply-Chain erfahren. Neben der begleitenden, themenspezifischen Führung wird die Thematik in einem Praxisvortrag aufgegriffen und adressiert.

Tagesablauf:

9:00 – 9:15 Uhr
Get together

9:15 – 9:30 Uhr
Vorstel­lung „Digital in NRW – Kompetenz für den Mittel­stand“

9:30 – 9:45 Uhr
Impulsvortrag „Transparenz in der Wertschöpfungskette“

9:45 – 12:15 Uhr
Beer Distribution Game

12:15 – 12:30 Uhr
Lab-Tour

12:30 – 13:00 Uhr
Kaffeepause

13:00 – 14:00 Uhr
Praxisvortrag „EDI aber einfach“

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Zur Anmeldung

 

Ort Aachen
Datum
15. Oktober 2020
9:00 - 14:00 Uhr
+iCal +Outlook +Google Cal

Veranstaltungsort

FIR e. V. an der RWTH Aachen
Campus-Boulevard 55
Raum SSIL
52074 Aachen

Weitere Informationen

Sie finden mehr zu dieser Veranstaltung online unter:
https://kompetenzzentrum-augsburg-digital.de/veranstaltung/workshop-transparenz-wertschoepfung-okt20/
FIR e. V. an der RWTH Aachen
Campus-Boulevard 55
Raum SSIL
52074 Aachen