Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Schulung 16. Oktober

Vertiefung Digitalisierung in der Produktion: Anwendungsfelder und Systemkonzepte

Jetzt anmelden Jetzt anmelden
© Pixabay

Über diese Schulung

Wenn Sie in die Warteliste aufgenommen werden möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an: akademie@kompetenzzentrum-augsburg-digital.de Vielen Dank.

Digitalisierung bringt den Überblick über Ressourcenverfügbarkeit und Auftragsfortschritt und hält dabei den Aufwand im Griff. Innovative Konzepte der Softwareentwicklung ermöglichen auch in hoch automatisierten Bereichen die flexible Anpassung an neue Anforderungen. In dieser Schulung erhalten Sie einen praxisorientierten Einblick, wie Software und Daten mehr Transparenz und Flexibilität in die Produktion bringen können.

Inhalte

  • Wo besteht Potenzial für die Digitalisierung in der Produktion – auch wenn diese bereits automatisiert ist?
  • Ausgewählte Anwendungen im Überblick: MES, Simulation, Analytics
  • Ein Trend auch im Produktionsumfeld: Was bedeutet „Cloud“?
  • Serviceorientierung als Prinzip der Softwareentwicklung: Ein erster praktischer Einblick in die Anwendung für die Automatisierungstechnik

Vorteile für die Teilnehmenden

  • Sie erhalten einen Überblick zu Anwendungsfeldern der Digitalisierung in der Produktion und reflektieren auf dieser Basis Handlungsfelder im eigenen Unternehmen.
  • Sie lernen aktuelle Konzepte kennen, die die Integration digitaler Systeme vereinfachen.
  • Sie haben die Möglichkeit zum Meinungsaustausch mit anderen Teilnehmern.

Zielgruppe

Interessierte aus allen Aufgabenbereichen, die ein Grundverständnis der Abläufe in einem produzierenden Betrieb sowie der IT mitbringen

Ort München
Datum
16. Oktober
13:00 - 17:30 Uhr
+iCal +Outlook +Google Cal
Stufe 2 Vertiefung

Anmeldung

Für diese Veranstaltung ist aktuell keine Anmeldung möglich.

Veranstaltungsort

fortiss GmbH – An-Institut Technische Universität München
Guerickestraße 25
80805 München
Mit dem Auto

Vom Mittleren Ring (Schenkendorfstr. bzw. Isarring) auf die Ungererstraße (B11) stadtauswärts Richtung Landshut. Links in die Fröttmaninger Str., nochmals Links in die Guerickestr., Parkmöglichkeiten i. d. R. am Ende der Straße. Von der A9 aus Richtung Nürnberg: Bis zum Autobahn-Ende (München-Schwabing) auf den Mittleren Ring (West). Unmittelbar danach links in die Ungererstraße, weiter siehe oben.

Per Bahn

Mit der U-Bahn-Linie U4, U5 zur Haltestelle Odeonsplatz dann umsteigen in die U6 (Richtung Münchner Freiheit / Garching-Forschungszentrum) bis zur Haltestelle Nordfriedhof. Fahrtzeit ca. 15 Min. Tarif-Info: Die Haltestelle Nordfriedhof befindet sich in der Zone Innenraum (weiß), aus der Stadtmitte ist für eine einfache Fahrt eine Einzelfahrkarte für 1 Zone notwendig oder zwei Streifen einer Streifenkarte.

Weitere Informationen

Sie finden mehr zu dieser Veranstaltung online unter:
https://kompetenzzentrum-augsburg-digital.de/veranstaltung/vertiefung-produktionsautomatisierung-okt19/
fortiss GmbH – An-Institut Technische Universität München
Guerickestraße 25
80805 München
Mit dem Auto

Vom Mittleren Ring (Schenkendorfstr. bzw. Isarring) auf die Ungererstraße (B11) stadtauswärts Richtung Landshut. Links in die Fröttmaninger Str., nochmals Links in die Guerickestr., Parkmöglichkeiten i. d. R. am Ende der Straße. Von der A9 aus Richtung Nürnberg: Bis zum Autobahn-Ende (München-Schwabing) auf den Mittleren Ring (West). Unmittelbar danach links in die Ungererstraße, weiter siehe oben.

Per Bahn

Mit der U-Bahn-Linie U4, U5 zur Haltestelle Odeonsplatz dann umsteigen in die U6 (Richtung Münchner Freiheit / Garching-Forschungszentrum) bis zur Haltestelle Nordfriedhof. Fahrtzeit ca. 15 Min. Tarif-Info: Die Haltestelle Nordfriedhof befindet sich in der Zone Innenraum (weiß), aus der Stadtmitte ist für eine einfache Fahrt eine Einzelfahrkarte für 1 Zone notwendig oder zwei Streifen einer Streifenkarte.