Mittelstand 4.0-Akademie

Schulungen zu Themen rund um Digitalisierung und Industrie 4.0 für kleine und mittlere Unternehmen

Wir bieten Ihnen kostenlose Schulungen, die Sie auf Ihrem Weg in die digitale Zukunft unterstützen. Hier finden Sie einen Überblick zum Schulungskonzept, aktuelle Termine und Links zur Anmeldung.

Das Konzept der Mittelstand 4.0-Akademie kurz erklärt:

 

Das Schulungsangebot ist in drei Stufen gegliedert: Stufe 1 Grundlagen behandelt die Digitalisierung auf allgemeinem Level in unserer Grundlagenschulung „Was kann Digitalisierung?“. Hier wird in erster Linie ein Überblick über interessante Technologien und deren Anwendung im industriellen Umfeld gegeben.

Stufe 2 Schwerpunktthemen bietet Einführungsschulungen zu unseren Schwerpunkten digitale Geschäftsmodelle, Produktionsautomatisierung, Logistik und Arbeit 4.0. Diese finden ab 2018 statt.

Stufe 3 Vertiefung umfasst Schulungen zu speziellen Themen wie Mensch-Roboter-Kooperation oder IT-Sicherheit, die etwas mehr in die Tiefe gehen. Diese finden ebenfalls ab 2018 statt.

Schulungstermine 2017 & 2018

Stufe 1: Grundlagen

©Fotolia

Termine:

06.02.2018 (Garching b. München)

06.03.2018 (Augsburg)

Was kann Digitalisierung? Potenziale, erste Schritte und Praxisbeispiele

Die Schlagwörter „Digitalisierung“ und „Industrie 4.0“ begegnen Ihnen ständig – aber Sie wissen noch nicht, ob, wo und wie genau Sie daraus Vorteile für Ihr Unternehmen ziehen können?
Unsere Grundlagenschulung gibt Ihnen Antworten. Wir beleuchten wichtige Begriffe, zeigen Potenziale der Digitalisierung in verschiedenen Bereichen auf und machen Sie mit dem schrittweisen Vorgehen vertraut. Anhand von praktischen Übungen erleben Sie, wie sich Digitalisierung „anfühlt“ und welche Ansatzpunkte und Technologien für Ihre Herausforderungen in Frage kommen.